Breitbandausbau zukunftsfähig vorantreiben

25.03.2015 Beschluss

Breitbandausbau zukunftsfähig vorantreiben

Beschluss des Landesparteirats von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen

21. März 2015 in Nordhausen

Der Landesparteirat bittet unsere Mitglieder in der Landesregierung und in der Landtagsfraktion, sich für den weiteren, diskriminierungsfreien und zukunftsfähigen Breitbandausbau einzusetzen. Durch den auch zukünftig weiterhin stark ansteigenden Bedarf an Bandbreiten und immer niedrigeren Latenzen führt kein Weg an einem Glasfaserausbau bis in die Gebäude (Fibre-to-the-home, FTTH) vorbei. Derzeit versuchen jedoch Unternehmen vielfach durch Technologien wie Vectoring über Kupferkabel diesen notwendigen Ausbau weiter zu verzögern, den Wettbewerb zu verhindern und ihre Monopole (wie zu Beginn der 1990er Jahre) zurückzuerlangen.

Auch im Hinblick auf Energieeffizienz und potenzielle Gesundheitsrisiken durch zunehmende elektromagnetische Felder ist der Glasfaserausbau den Funktechnologien deutlich überlegen. Diese sollten nur in anders nicht zu erschließenden Gebieten eingesetzt werden. Ihre Stärken können die Funktechnologien auf den kurzen Entfernungen (wie bspw. innerhalb von Gebäuden) ausspielen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um damit automatisiertem Spam vorzubeugen.
14 + 2 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Weiter