LDK Gotha

Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit laden wir Euch recht herzlich zu unserer 1. Landesdelegiertenkonferenz in diesem Jahr am 12. November 2011 in der Stadthalle in Gotha, Goldbacher Straße 35, ein.

2011 war, ist ein großartiges Jahr für uns Grüne: Wir sind in allen 16 Landesparlamenten vertreten und stellen mit Winfried Kretschmann in Baden-Württemberg den ersten grünen Mi­nisterpräsidenten. In Rheinland-Pfalz gingen wir mit Eveline Lemke aus der außerparlamen­tarischen Opposition in die Regierung und den Grünen in Mecklenburg-Vorpommern gelang erstmalig der Einzug in den Landtag. Grün wächst in Stadt und Land – in Thüringen über­schritten wir in diesem Jahr die 700er Mitgliedermarke und gründeten unseren letzten Kreis­verband Saale-Orla.

Seit dem Einzug in den Landtag und der Wahl eines neuen Landesvor­standes sind schon wieder zwei Jahre vergangen. Es ist für uns dieses Jahr an der Zeit, den amtierenden Landesvorstand zu entlasten und die Wahlen für die nächste Amtsperiode durchzuführen. Neben der Wahl des Landesvorstandes beste­hend aus zwei SprecherInnen, der/dem SchatzmeisterIn und vier BeisitzerInnen, steht auch die Wahl der Basisdelegierten in den Bundesfrauenrat, Bundesfinanzrat und Länderrat sowie der beiden RechnungsprüferInnen an.

Bewerbungen für diese Positionen sind genauso will­kommen, wie Eure Anträge. Alle Informationen rund um die Landesdelegiertenkonferenz finden sich in nächster Zeit hier auf der Webseite.

Mit herzlichen grünen Grüßen
Euer Team aus der Landesgeschäftsstelle

 

Vorläufige Tagesordnung der Landesdelegiertenkonferenz 
12. November 2011, 10.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr 

TOP Begrüßung 
TOP Formalia 
TOP Grußworte und politische Reden 
TOP Politische Aussprache 
- Bericht aus der Fraktion 
- Rechenschaftsbericht des Landesvorstandes 
- Rechenschaftsbericht Haushalt 2011 
- Verabschiedung Haushalt 2012 
- Entlastung und Verabschiedung des Landesvorstandes 
TOP Anträge zwischen den Wahlen 
TOP Wahl des Landesvorstandes 
- SprecherIn 
- SprecherIn 
- SchatzmeisterIn 
- 4 BeisitzerInnen 
TOP Wahl der Länderratsdelegierten 
- BasisvertreterIn 
- LandesvorstandsvertreterIn 
TOP Wahl der Basisvertreter 
- Bundesfrauenrat 
- Bundesfinanzrat 
TOP Wahl der RechnungsprüferInnen 
TOP Verabschiedung und Dank und Schluss

Bewerbungen

 

Madeleine Henfling
Bewerbung als Landessprecherin und Länderratsdelegierte

Babette Pfefferlein
Bewerbung als Landessprecherin

Dieter Lauinger
Bewerbung als Landessprecher

Michael Hoffmeier
offene Bewerbung

Olaf Müller
Bewerbung als Landesschatzmeister

Elke Bouillon
Bewerbung für den Landesvorstand

Katrin Göring-Eckardt
Bewerbung für den Landesvorstand

Stephanie Erben
Bewerbung für den Landesvorstand

Karen Thimel
Bewerbung für den Landesvorstand und als Basisvertreterin im Länderrat

Roberto Kobelt
Bewerbung für den Landesvorstand

Ulrich Breßling-Rothe
Bewerbung für den Landesvorstand

Michael Kost
Bewerbung für den Landesvorstand und als Basisvertreter im Länderrat

Christel Wagner-Schurwanz
Bewerbung als Basisvertreterin im Bundesfrauenrat

Christiane Kilian
Bewerbung als Basisvertreterin im Bundesfrauenrat

Stefan Schweßinger
Bewerbung als Basisvertreter im Bundesfinanzrat

Andreas Treutler
Bewerbung als Basisvertreter im Bundesfinanzrat

Kathrin Hoyer
Bewerbung als Rechnungsprüferin

Cornelia Rein
Bewerbung als Rechnungsprüferin

 

Anträge

F01 Haushalt 2012
F02 Änderung der Erstattungsordnung

V01 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Die Partei für eine BürgerInnengesellschaft
V02 Ein zukunftsfähiger Haushalt für Thüringen
V03 Eckpunkte für Verwaltungs- und Gebietsreform in Thüringen
V04 Leitlinien bündnisgrüner Netz- und Informationspolitik
V05 Rechtsextremismus und Rechtspopulismus auf allen Ebenen entschieden entgegentreten!
V06 Transparenz und Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene
V07 Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan
V08 Armutsschleife beenden - Echte Chancengleichheit schaffen
V09 Staatliche Rettung von Unternehmen – Eine Positionierung
V10 Das Finanzsystem auf die Füße stellen!
V11 BÜNDNIS 90DIE GRÜNEN für ein Kulturfördergesetz in Thüringen
V12 Die Versorgung von Voll- und Halbwaisen im grünen Rentensystem
V13 Energiewende regional gestalten
V14 Richtig guter Verkehr in Thüringen: Umsteuern JETZT!
V15 Katzenelend vermeiden
V16 Einrichtung eines Biosphärenreservates Südharz
V17 Pläne für Pumpspeicherwerk nur gemeinsam mit den Bürgern umsetzbar
V18 Transparenzinitiative für Nutztierhaltungen – mehr als ein Tierschutzlabel

 

Beschlüsse

F01 Beschluss Haushalt
F02 Beschluss Änderung Erstattungsordnung

V02 Beschluss Ein zukunftsfähiger Haushalt für Thüringen
V03 Beschluss Eckpunkte Gebietsreform
V04 Beschluss Netzpolitik
V06 Beschluss Bürgerbeteiligung
V07 Beschluss Afghanistan
V08 Beschluss Armutsschleife beenden
V11 Beschluss Kulturfördergesetz
V15 Beschluss Katzenelend
V16 Beschluss Biospährenreservat Südharz
V17 Beschluss Pumpspeicherkraftwerk
V18 Beschluss Transparenzinitiative

Nachrichten

12.11.2011 Beschluss

F01: Haushalt

Beschluss des auf der LDK vorgelegten Landeshaushaltsplans für das Jahr 2012.

12.11.2011 Beschluss

F02: Änderung Erstattungsordnung

Beschluss zur Änderung und Ergänzung einiger Abschnitte der Erstattungsordnung für Reise- und Übernachtungskosten. Hierbei soll unter anderem der Abschnitt über die Kostenerstattung von Auslandsreisen ergänzt und Teile der Formulierungen durch neue ersetzt werden. Mehr»

12.11.2011 Beschluss

V16: Biosphärenreservat Südharz

Beschluss zur Forderung der Einrichtung eines Biossphärenreservats Südharz, wie im Koalitionsvertrag der Regierungsparteien von 2009 festgelegt. Zudem fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, dass umgehend der ebenfalls im Koalitionsvertrag formulierte Diskussionsprozess mit den Interessenvertretern der Wissenschaft, Wirtschaft und des Tourismus in der Region begonnen wird. Mehr»

12.11.2011 Antrag

V10: Das Finanzsystem auf die Füße stellen!

Antrag zur Verminderung der Schieflage in der Einkommensverteilung: Kapital soll dienen, nicht herrschen! Daher fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in diesem Antrag eine Entflechtung des Bankenwesens und eine Abtrennung der spekulativen Bereiche des Investmentgeschäfts vom traditionellen Bankgeschäft. Zudem darf das Scheitern einer Bank laut Antrag nicht dazu führen, dass das ganze Finanzsystem in den Abgrund gezogen wird. Mehr»

12.11.2011 Antrag

V01: Die Partei für eine BürgerInnengesellschaft

Antrag für den konsequenten Ausbau von Bürgerbeteiligungsinstrumenten. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordern die Landesregierung auf, den Weg frei zu machen für mehr Demokratie. Für einen echten Dialog und gegen Alibi-Demokratie! Mehr»

Bild zur News
12.11.2011 Antrag

Michael Kost

Bewerbung für den Landesvorstand und als Basisvertreter im Länderrat

Bild zur News
12.11.2011 Antrag

Dieter Lauinger

Bewerbung als Landessprecher

12.11.2011 Antrag

V15: Katzenelend vermeiden

Antrag zur Verminderung von Katzenelend: Noch immer werden in Thüringen unzählige ungewollte Katzenwelpen geworfen, deren Vermittlung an neue Tierhalter sich schwierig gestaltet. Deshalb landen viele solcher Kätzchen in den Tierheimen oder werden nach wie vor tierschutzwidrig getötet. Ein Tier zu töten, weil es überzählig ist, stellt laut Tierschutzgesetz allerdings eine Straftat dar. Mehr»

12.11.2011 Beschluss

V07: Afghanistan

Beschluss zur Forderung des schrittweisen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan und der Übergabe der Verantwortung an die afghanische Regierung bis zum Ende des Jahres 2014. Zudem fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Verbleib von PolizeiausbilderInnen  und ziviler Hilfe auch nach dem Abzug der Bundeswehr. Mehr»

Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Themenspecial Gesunde Umwelt
Themenspecial Gutes Essen rechts
Themenspecial Neue Energie
Themenspecial Vielfältige Bildung