Landesparteirat Saalfeld

Liebe Freundinnen und und Freunde,

hiermit laden wir Euch herzlich zu unserem nächsten

Landesparteirat am Samstag, dem 17. März 2012 in Saalfeld
von 11.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr im Stadtmuseum im Franziskanerkloster, Münzplatz 5

ein. Wir bitten Euch, die Einladung und beigefügte Unterlagen Euren Delegierten zu übergeben.

Nach einer kurzen Runde mit Informationen zu den laufenden Wahlkämpfen in Städten und Kreisen und Berichten aus den Fraktionen und den Kreisverbänden steht die Bearbeitung der auf der letzten LDK offen gebliebenen Anträge auf der Tagesordnung. Eine Übersicht dieser Anträge findet Ihr anbei. Zur Stärkung nach lebhafter Diskussion ist wie im­mer ein kleiner Imbiss vorgesehen.

Bitte meldet uns bis zum 09. März 2012 eure Delegierten. Erläuterungen zur Wahl findet ihr auf der Rückseite. Alle Anträge und Unterlagen findet Ihr in wenigen Tagen auf unserer Webseite.

Vorläufige Tagesordnung

TOP 1 Begrüßung

TOP 2 Formalia

TOP 3 Stand der Wahlkämpfe

TOP 4 Berichte aus BT-Fraktion, LT-Fraktion & Bundesvorstand

TOP 5 Politische Aussprache / Anträge

TOP 6 Sonstiges

Mit herzlichen Grüßen

Stefan Göhlert

 

Einladung

Delegiertenformular

Geschäftsordnung

Protokoll

 

Anträge

BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN Die Partei für eine BürgerInnengesellschaft
ÄA BürgerInnengesellschaft 01
Staatliche Rettung von Unternehmen – Eine Positionierung
Die Versorgung von Voll- und Halbwaisen im grünen Rentensystem
Energiewende regional gestalten
ÄA Energiewende 01
Richtig guter Verkehr in Thüringen Umsteuern JETZT!

 

Beschlüsse

BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN Die Partei für eine BürgerInnengesellschaft
Staatliche Rettung von Unternehmen – Eine Positionierung
Energiewende regional gestalten 
Richtig guter Verkehr in Thüringen Umsteuern JETZT! 
Aktive Beteiligung bei Planungsverfahren für Pumpspeicherwerk Schmalwasser

Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Banner auf gruene-thueringen.de
Themenspecial Gesunde Umwelt
Themenspecial Gutes Essen rechts
Themenspecial Neue Energie
Themenspecial Vielfältige Bildung