Ökologisch, bürgernah, sozial und demokratisch - das ist unsere Vision für das Thüringen von morgen. Deswegen engagieren wir uns für eine gesunde Umwelt, für eine solidarische Gesellschaft, für soziale Gerechtigkeit und Solidarität, für Frieden, Gleichberechtigung und Demokratie.

Gemeinsam mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern wollen wir an der Realisierung arbeiten.  Und so gibt es auf dieser Seite für alle, die sich interessieren, informieren oder mitmachen wollen einen Einstieg in unsere Themen, Köpfe und Strukturen.

                

Stephanie Erben             und                    Rainer Wernicke
Landessprecherin                                      Landessprecher

 

 

Grüne Grundsätze

 

Oft benötigt
 

Aktuelles aus der Partei

23.04.2013 Beschluss

Starke Grüne in die Parlamente – Vorbereitungen für das Wahl­jahr 2014

Beschluss der Landesdelegiertenkonferenz BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen

13. April 2013 in Sömmerda

2014 wird für uns Thüringer Grüne ein wichtiges Jahr: Nicht nur kämpfen wir im Herbst darum, unseren Erfolg bei den Landtagswahlen 2009 zu wiederholen und zu überbieten, wir wollen auch vorher schon bei der Europawahl und ganz besonders bei den Thüringer Kommunalwahlen im Frühjahr mit starken grünen Ergebnissen abschließen. Das alles nur wenige Wochen nach der Bundestagswahl – wir werden uns nach dem 22. September nur eine kurze Ruhepause gönnen können, bevor es mit Frische, Kraft und Mut in die nächsten Wahlen geht.

Das Ziel ist klar: Das Zeitalter der selbstzerstörerischen Ausbeutung unseres Planeten, in dem wir Menschen uns schon viel zu lange befinden, muss ein Ende haben. Stattdessen wird es höchste Zeit ein Leben in Einklang mit unserem Planeten, unserer natürlichen Lebensgrundlage, zu beginnen. Dafür müssen wir bei jeder dieser Wahlen stärker werden als zuvor. Mehr»

Anschauen
16.04.2013

Diskussionsfreude auf der LDK in Sömmerda

Ein langer Tag voller Diskussionen, viele Beschlüsse, und doch reichte die Zeit nicht aus! Auf der Frühjahrs-LDK, die dieses Mal im Volkshaus Sömmerda stattfand, war ein anspruchsvolles Programm geplant. 25 Anträge waren im Vorfeld eingereicht worden, dazu manche Änderungsanträge und ein Dringlichkeitsantrag, der nach Abstimmung ebenfalls behandelt wurde. Ein Voting duch alle Delegierten ergab eine Reihenfolge, in der die Themen abgearbeitet werden sollten. Am Ende wurden zehn der 25 Anträge behandelt (und einer zurückgezogen) – was aber immerhin mehr als die Hälfte des Papiervolumens ausmachte.

 

Selbstverständlich ist es für die AntragstellerInnen enttäuschend, wenn ihre gründlich vorbereiteten und mit UnterstützerInnen abgesprochenen Anträge zuletzt nicht entschieden werden konnten. Aber man muss auch festhalten: Wir haben viel geschafft. Wir haben über zehn Anträge debattiert und wichtige Entscheidungen als Grundlage für unser Wahlprogramm 2014 getroffen. Es waren gute und intensive Debatten, was von vielen Beteiligten ausdrücklich gelobt wurde. Für die Anträge, die übrig geblieben waren, wird jetzt entsprechend der Geschäftsordnung der Landesvorstand in Abstimmung mit den AntragstellerInnen ein Procedere entwickeln. Mehr»

Bild zur News
08.02.2013

Auftakt Bundestagswahlkampf: Kick Off-Workshop in Naumburg

In Sachsen-Anhalt trafen sich Anfang Februar 120 Grüne aus der ganzen Republik, um sich in einem ausgeklügelten Workshopprogramm auf den bevorstehenden Mehr»

Termine Partei

03.07.
19:00 Uhr
Biergarten

LAG Säkularisierung

Diesmal findet die LAG-Sitzung im Biergarten in der Marktstraße 50 statt. Einfach in den Hinterhof gehen.

13.07.
19:45 Uhr
LGS

LAG Frieden & Internationales

Herzliche Einladung zur LAG-Sitzung.

10.08.
19:45 Uhr
Grünes Büro

LAG Frieden & Internationales

Herzliche Einladung zur LAG-Sitzung.