18.02.2017: Gemeinsame Wanderung im Possen

30.01.2017

Bild zur News

Derzeit ist eine Online-Petition aktiv, bei der gefordert wird, im Possen ein großes Stück Wald nicht länger forstwirtschaftlich zu nutzen, sondern ein zusammenhängendes Walswildnisgebiet daraus zu machen (mehr HIER). Dies würde den nötigen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten bieten, die in unseren intensiv bewirtschafteten, zerstückelten Waldflächen keine Lebensgrundlage mehr finden.

Damit sich alle ein Bild vom fraglichen Gebiet im Possen machen können, laden wir herzlich zu einer Wanderung dort ein: Am Samstag, den 18. Februar werden wir uns ab 10:30 Uhr auf einer Wanderung von ca. 2,5 Stunden umschauen und danach bei einem gemeinsamen Mittagessen das Erlebte vergleichen. Mit von der Partie sind Landessprecherin Stephanie Erben, MdL Babett Pfefferlein, MdL und Landesschatzmeister Olaf Müller und weitere grüne Politiker*innen. Begleiten wird uns Dirk Trute, der Sprecher der örtlichen Bürgerinitiative "ProKyffhäuserwald". Zum Mittagessen kehren wir ins Gasthaus Possen ein.

Start zur Wanderung ist um 10:30 Uhr am Parkplatz "Erlebnispark Possen", Possen 1, 99706 Sonderhausen. Wenn ihr mit der Bahn anreisen wollt, können wir ggf. einen Transfer vom Bahnhof zum Start der Wanderung organisieren.

Alle Interessierten werden gebeten, sich unter info [at] gruene-thueringen [dot] de anzumelden.

Abgelegt in:

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um damit automatisiertem Spam vorzubeugen.
12 + 8 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Weiter