Einladung zum Besuch eines Bio-Hofs

04.05.2016

Bild zur News
Quelle: http://pixabay.com/

Beim Landesparteirat in Stadtroda am 4. Juni werden wir uns mit dem Thema “Umweltfreundlich und artgerecht – Landwirtschaft für Mensch, Tier und Natur“ beschäftigen und dazu auch einen Antrag diskutieren und verabschieden. Um auch einen praktischen Einblick zu bekommen, laden wir euch im Anschluss zu einem Besuch eines biologisch arbeitenden landwirtschaftlichen Betriebes ein.

Auf dem Hof von Familie Bauer (ja, der Nachname ist Programm) in Tautendorf im Saale-Holzland-Kreis werden Mutterkühe und Schweine gehalten, außerdem werden Gemüse und Futterpflanzen angebaut. Derzeit wird der Hof von Volker und Christine Bauer sowie Sohn Daniel als Nebenerwerbsbetrieb geführt, aber es ist geplant, ihn in ca. zwei Jahren als Vollerwerbsbetrieb zu bewirtschaften.

Wir wollen bei unserer Exkursion Hof und Ställe besichtigen und uns von den Bauern erklären lassen, was biologisches Landwirtschaften heute konkret bedeutet. Außerdem werden wir Gelegenheit haben, uns bei Kaffee und Kuchen auf dem Hof noch weiter auszutauschen. Wer will, kann vor Ort auch Produkte des Hofes kaufen.

Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Hof von Familie Bauer in Tautendorf. Vom Landesparteirat in Stadtroda aus werden wir eine gemeinsame Fahrt nach Tautendorf vom Landesparteirat in Stadtroda organisieren. Ihr könnt aber auch selbständig direkt nach Tautendorf kommen. Die Adresse ist: Dorfstraße 13, 07646 Tautendorf.

Anmeldung
Wer an der Exkursion teilnehmen möchte, meldet sich bitte unbedingt bis 22. Mai durch das Anmeldeformular verbindlich an. Bei zu geringer Nachfrage behalten wir uns vor, die Exkursion abzusagen.

Abgelegt in:

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um damit automatisiertem Spam vorzubeugen.
4 + 8 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Weiter