Podiumsdiskussion zur Ausbildungssituation im Altenburger Land mit Madeleine Henfling

17.02.2011

Bild zur News

Nach einem Eingangsreferat der Agentur für Arbeit Altenburg folgte eine vielseitige und angeregte Podiumsdiskussion mit Politikern der verschiedenen Fraktionen, Vereinen, interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie SchülerInnen aus Altenburg.

Unsere Landessprecherin Madeleine Henfling zeigte in dieser politischen Debatte die bündnisgrünen Perspektiven auf. Sie machte klar, dass die Landflucht der Thüringer Jugendlichen nur mit strukturellen Veränderungen aufzuhalten sei. Sie formulierte Forderungen nach einer länderübergreifenden Verbesserung der Infrastruktur im ÖPNV oder eine Steigerung des Lohnniveaus und wies anderseits auf den notwendigen Ausbau der sozio-kulturellen Perspektiven im Altenburger Land hin.

Das längere gemeinsame Lernen fördert beispielsweise, dass mehr Kinder in der Schule mitgenommen werden und mehr SchülerInnen, Auszubildende und StudentInnen den ihrerseits höchstmöglichen Ausbildungsabschluss absolvieren können. Die familienfreundlichen Angebote auch im Bereich der Kinderbetreuung sehen die AltenburgerInnen abschließend als großen Pluspunkt für ihren Landkreis.

 

Abgelegt in:

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um damit automatisiertem Spam vorzubeugen.
5 + 4 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Weiter