AG Ländlicher Raum

 

Seit Ende 2019 bemüht sich eine Arbeitsgruppe Ländlicher Raum darum, die Wirksamkeit und Sichtbarkeit grüner Politik im ländlichen Raum zu steigern. Dafür sollen zuerst Probleme aufgedeckt und anschließend passende Konzepte entwickelt werden. Dazu wurden auch die vier regionalen Arbeitsgruppen Nord, Ost, Südwest und Mitte gebildet. Den genauen Beschlusstext zur Einberufung der AG vom 18. November 2019 findet ihr HIER.

 

Die AG Ländlicher Raum und vier Regionalgruppen

Die AG Ländlicher Raum hat vier Regionalgruppen unter sich: Die Regionalgruppe Nord befasst sich mit den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Kyffhäuserkreis und Unstrut-Hainich-Kreis. Die Landkreise Gotha, Ilm-Kreis, Sömmerda und Weimarer Land sowie die Städte Erfurt und Weimar gehören zum Arbeitsgebiet der Regionalgruppe Mitte. Die Regionalgruppe Ost richtet den Fokus auf die Landkreise Altenburger Land, Greiz, Saale-Holzland-Kreis, Saale-Orla-Kreis und Saalefeld-Rudolstadt sowie die Städte Gera und Jena. Mit den Landkreisen Hildburghausen, Schmalkalden-Meiningen, Sonneberg und Wartburgkreis sowie den Städten Eisenach und Suhl befasst sich die Regionalgruppe Südwest.

 

So kannst du mitmachen

Gern können interessierte Mitglieder ihre Mitarbeit in der Arbeitsgruppe und in den Regionalgruppen anmelden. Der erste Schritt hierfür ist, sich in den Mailverteiler einzutragen.

Dein Name

Deine Kontaktdaten

Dein Kreis-/Regionalverband

In welchen Regionalverteiler der Arbeitsgruppe möchtest du aufgenommen werden?

Möchtest du in den Gesamtverteiler der Arbeitsgruppe aufgenommen werden?

Deine Anmerkungen?


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.