Auf ’n Kaffee mit Katrin – Wahlkampfauftakt mit Katrin Göring-Eckardt in Jena

Auf die Räder, fertig, los! Mit einer Radtour durch Jena sind wir am 18. August in den Wahlkampf gestartet. Unsere Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt und unser Bundestagskandidat für den Wahlkreis Jena Olaf Müller radelten gemeinsam mit vielen weiteren Spitzenpolitiker*innen und Mitgliedern der Thüringer Grünen zum Urban-Gardening-Projekt der „Fluss-Land-Jena“-Gruppe. Hier mieten Jenaer Beete, auf denen sie gemeinsam mit dem Betreiber Norbert Sauter nachhaltig Gemüse anbauen und ernten. „Immer mehr Menschen achten darauf, woher das Essen kommt und wie es hergestellt wurde. Natürlicher Geschmack und regionale Herkunft sind ihnen wichtig“, so Katrin. Deshalb sprachen wir mit Norbert über städtische Landwirtschaft und legten auch selbst Hand an – bei der Kartoffel- und der Sonnenblumenernte.

Danach ging es – mit Sonnenblumen auf dem Gepäckträger – weiter zum Pulverturm in der Innenstadt. Unter dem Motto „Auf ’n Kaffee mit Katrin“ luden Katrin und Olaf zum Gespräch ein. Bei einem Kaffee oder auch einem Bio-Apfelsaft beantworteten sie Fragen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Katrin sprach sich deutlich für ein Wahlrecht ab 16 Jahren aus und für eine geeinte und solidarische Europäischen Union, in der nicht national-staatliche Kleindenkerei herrsche. Kritisch zur Vereinbarkeit von Naturschutz und dem Ausbau erneuerbaren Energien befragt, erklärte Katrin: „Energiewende und Naturschutz müssen zusammen betrachtet werden. Eine Abwägung zwischen beidem ist nicht immer leicht.“ Olaf ergänzte mit seinen Kenntnissen zu Erwägungen und Planungen bei Bauvorhaben von Windkraftanlagen in Thüringen. Zum Abschluss enthüllte Katrin das neue Großplakat „Kinderarmut kann man kleinreden oder groß bekämpfen“. Und machte darauf aufmerksam, dass jedes fünfte Kind in Deutschland in Armut lebt. „Ich finde, dass sich ein reiches Land wie Deutschland Kinderarmut nicht leisten kann“, so Katrin.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.