Grüne zu den Kommunal- und Europawahlen

In sechs Wochen, am 26. Mai, sind Kommunal- und Europawahlen. Hierzu erklären Denis Peisker (Landessprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen) und Anna Cavazzini (Europakandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Listenplatz 7):

Denis Peisker:
„Ich freue mich, dass sich so viele Menschen wie noch nie bei der Kommunalwahl für grüne Politik engagieren und dabei für mehr Klima- und Umweltschutz streiten sowie klar Position für eine starke Demokratie und gegen Rechts beziehen. Viele Aktive werden dafür im Wahlkampf das Gespräch mit den Bürger*innen suchen, auf die Straße gehen oder an Haustüren klingeln.“

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN treten in Thüringen erstmals in allen Landkreisen und kreisfreien Städten mit eigenen Wahllisten an sowie darüber hinaus in 38 Städten und Gemeinden. Von den insgesamt 900 Kandidat*innen sind 44,5 Prozent Frauen. Aktuell haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen 930 Mitglieder und damit seit Jahresbeginn 80 Mitglieder dazugewonnen.

Denis Peisker ergänzt:
„Mein Ziel ist, es in diesem Jahr das 1000. grüne Mitglied in Thüringen zu begrüßen.“

Anna Cavazzini:
„Wir kämpfen für ein starkes Europa und werden dieses gegen die Angriffe von Rechts mit aller Kraft verteidigen. Die großen Herausforderungen unserer Zeit, Klimaschutz und Gerechtigkeit, können wir nur gemeinsam in Europa lösen. Von der Europäischen Union profitieren auch die Menschen in Thüringen, z.B. durch europaweite Umwelt- und Verbraucherstandards oder durch Reisen ohne Grenzkontrollen.“

Verwandte Artikel