Katrin Vogel, Beisitzerin

Geboren: am 13.07.1965
Ausbildung/Beruf: Dipl.Biologin, Dr. rer. nat., Berufserfahrungen in der Wirtschaft (Messe Erfurt, Bereichsleiterin), bei einem Schulträger (Evangelische Schulstiftung, Leiterin Vorstandsstab), im Umweltministerium (Persönliche Referentin Ministerin, dann Leiterin Stabsstelle) und jetzt an einer Universität (Abteilung Strategische Entwicklungsplanung)
Kreisverband: Gotha

Politische Vita

  • Viele Ehrenämter: Studierendenvertreterin, Frauenbeauftrage (Uni), Schulelternsprecherin, Mitglied Gemeindekirchenrat……
  • Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen seit 2013
  • Beisitzerin im LAVO seit November 2017

Innenansichten

Ein guter Arbeitstag startet mit zehn Minuten Yoga und einem Frühstück zu Hause. Am Schreibtisch folgt dann ein guter Kaffee zum ersten Blick in die Emails.

Mein erstes Geld verdiente ich mit Mathe-Nachhilfestunden während meiner Schulzeit.

Wenn ich mir bei einer Bahnreise einen Sitznachbarn wünschen könnte, hängt das von meiner Tagesform ab. Nach einem stressigen Arbeitstag ist mir ein ruhiger Sitznachbar (oder gar keiner) am liebsten. Ausgeruht unterhalte ich mich auch gerne einmal mit Menschen, die ich vorher nicht kannte.

Ich habe schon immer Interesse an dem gehabt, „was mich unbedingt angeht“. Und das nicht nur im theologischen Sinne, sondern auch für das was mich umgibt und leben lässt: unsere Umwelt in ihrer ganzen Vielfalt und Schönheit, mein soziales Umfeld….

Ich habe noch nie bereut, nach Thüringen gekommen zu sein.

In meinem Lebenslauf steht nicht, dass … ich immer gerne etwas Neues ausprobiere: Beruflich, in der Freizeit und im Urlaub. Nur in der Beziehung nicht. Da bin ich seit sehr vielen Jahren glücklich mit demselben Mann verheiratet.

Bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bin ich ich der Ansicht bin, dass politisches Engagement wichtiger ist denn je und DIE GRÜNEN die Partei mit den besten Ideen und Konzepten ist, die auch langfristige Perspektiven im Blick hat.

Thüringen ist meine Wahlheimat und ein wunderbares, vielseitiges Bundesland (bundesweit vielleicht manchmal unterschätzt).

Im Landesvorstand will ich mich für die grünen Themen einsetzen, zu denen ich Bezug habe: Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, aber auch Wirtschaftspolitik, Gleichstellungsfragen, Bildung und neuerdings auch Hochschulpolitik.

Wenn ich nicht arbeite oder Politik mache, dann verbringe ich meine Zeit gerne mit meiner Familie, mit Freunden, bei diversen Aktivitäten in der Natur oder in meinem Garten.

Verwandte Artikel