Rainer Wernicke, Olaf Müller und Reinhard Bütikofer (v.l.) in Jena am 11.08.2017.

Gemeinsam das europäische Projekt gestalten

„Welches Europa wollen wir morgen?“ war das Thema der Diskussionsrunde am 11. August 2017 in Jena, zu der wir den Vorsitzenden der Europäischen Grünen Partei, Reinhard Bütikofer, eingeladen hatten. Moderiert wurde die Veranstaltung vom Landessprecher Rainer Wernicke und Olaf Müller, MdL.

Trotz Brexit und geplanter Justizreform in Polen sieht Bütikofer positive Entwicklungen: Bei Volksbewegungen in Rumänien oder Polen, die sich demokratiefeindlichen Bestrebungen der Regierung entgegenstellen, werden neben den entsprechenden Nationalflaggen auch die EU-Flagge geschwenkt – ein klares Bekenntnis zur europäischen Idee. Für den Zusammenhalt müsse man eben kämpfen.

Von den Besucher*innen wurden viele Fragen zu den unterschiedlichsten Bereichen der EU gestellt: Von einem gemeinsamen Sicherheitskonzept über die Rolle und Wahrnehmung Deutschlands innerhalb der EU bis hin zur Problematik der politischen Filterblasen, die einen Austausch verschiedener Positionen verhindert. Bütikofer nahm sich Zeit auf jede der gestellten Fragen ausführlich einzugehen und auch die Hintergründe zu erklären. Das lies die zwei Stunden schnell vergehen, denn das Interesse der Besucher*innen war groß.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.