Denis Peisker freut sich auf ersten Geraer CSD

Zur Erstauflage des Christopher Street Days in Gera am morgigen Samstag erklärt Denis Peisker, Landessprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen:

Ich freue mich sehr, dass es mit Gera nun drei Städte in Thüringen gibt, in denen der CSD groß angelegt gefeiert wird. Das ist ganz klar ein deutliches und wichtiges Zeichen für die Liebe zu sich und zu anderen – und gegen Diskriminierung und Ausgrenzung“, betont Peisker.

Die Anerkennung und Gleichbehandlung von Menschen, unabhängig von ihrer sexuellen Ausrichtung und Identität, ist ein wesentlicher Bestandteil der Demokratie. Noch viel zu oft trauen sich Menschen nicht, zu ihrem wahren Ich zu stehen, weil sie Anfeindungen und ungerechtfertigte Benachteiligung fürchten. Das Wachsen der CSD-Gemeinde setzt ein wichtiges Signal in die Gesellschaft, dass auf allen Ebenen weiterhin etwas aktiv verändert und gestaltet werden muss. In diesem Fall von einer bunten, fröhlichen und friedlichen Menge bei nun drei Christopher Street Days in Thüringen.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.