Radikal Realistisch – Harald Welzer und Anja Siegesmund in Jena

Unter dem Titel „Radikal realistisch?! Wege in eine sozial-ökologische Zukunft“ haben unsere Spitzenkandidatin Anja Siegesmund und Harald Welzer am Montag in Jena miteinander diskutiert. Im Gespräch drückte Anja ihre Sympathie und Unterstützung für die Fridays for Future Bewegung aus:

Anja betonte, die soziale Sprengkraft von Fridays For Future liege darin, dass die Protestierenden Generationengerechtigkeit neu und radikal thematisieren. Sie betont: „Will man über Klimaschutz reden, kommt man um die Themen Landwirtschaft und Mobilität nicht herum.“

Harald Welzer ermutigte, mit kleinen Projekten anzufangen:

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.