Siegesmund zu Starkregen-Ereignissen – 100 Millionen Klimafonds für Schäden der Klimakrise

Angesichts der Starkregen-Ereignisse der letzten Tage in Thüringen erklärt Anja Siegesmund, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen:

„Die Wetterextreme, die mit einer Klimakrise einhergehen, zeigen sich immer wieder auch in Thüringen. Wir brauchen deshalb neben dem vorsorgenden Klimaschutz auch Klimaanpassung hier und jetzt. Wir brauchen Hochwasserschutz, wie wir ihn mit unserem Landesprogramm und dem Wassergesetz angeschoben haben. Und wir brauchen bei plötzlichen und heftigen Überschwemmungen durch sogenannte Flash Floods finanzielle Hilfe für betroffene Kommunen. Unser Vorschlag ist ein 100 Millionen Klimafonds, der unkompliziert bei Schäden der Klimakrise hilft. Bei Trockenheit in den Wäldern genauso wie bei Flut in den Dörfern und Städten.“

Verwandte Artikel