Quelle: Bastian Stein

Thüringer Grüne besuchen tschechisches Klimacamp und Schwesterpartei Strana zelených

Dass Grüne auch außerhalb Deutschlands aktiv und erfolgreich sind, davon konnte sich Ende Juni eine Delegation von Thüringer Grünen persönlich überzeugen. Eine Reisegruppe, bestehend aus Vertreter*innen von LAG Internationales (Bastian Stein), Landesvorstand (Katharina Bautz), Grüner Jugend (Christina Wendt) und Kommunalpolitik (Heiko Knopf) sowie weiteren Mitgliedern, ist vom 23. bis 25. Juni 2017 nach Tschechien gefahren um, um erste Kontakte zu der Grünen Partei „Strana zelených“ unseres Nachbarlandes zu knüpfen. Etwas später nach Ende des Plenums kam auch Madeleine Henfling als Vertreter der Landtagsfraktion hinzu.

Die erste Station war das erste tschechische Klimacamp (https://limityjsmemy.cz) in Horní Jiřetín. Gemeinsam mit Aktivist*innen, Grünen und Stanislav Buřt, dem grünen Bürgermeister der Stadt, haben wir gegen eine Ausweitung des dortigen Braunkohletagebaus protestiert, der die Ortschaft und große Teile der Natur zu zerstören droht.

Danach sind wir nach Prag selbst gefahren und haben uns in zwei Workshops u.a. mit Parlamentskandidat Michael Berg und Kampagnenchefin Maggie Dokupilová zur Parlamentswahl in Tschechien im Oktober austauschen können. Ein Höhepunkt des Besuchs war die etwas andere „grüne Stadtführung“, die uns an interessante Orten der Stadtentwicklung Prags geführt hat.

Nachdem die ersten Kontakte hergestellt wurden, wollen wir nun sehen, ob und wie wir weiter mit den tschechischen Grünen zusammenarbeiten können. Interessierte, die an einem lebendigen Ausstausch mit Tschechien mithelfen wollen, können sich jederzeit bei bastian.stein@gruene-jena.de melden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.