Komm zur #unteilbar-Demo am Samstag nach Erfurt

Wir rufen auf zur bundesweiten Großdemo am Samstag, 15. Februar, in Erfurt –
„#nichtmituns: Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!“

Die Wahl von Thomas Kemmerich am 5. Februar im Thüringer Landtag durch die Stimmen seiner FDP, der CDU und – vor allem – der Höcke-AfD war eine Zäsur, ein Tabubruch. Der offene und klare Konsens der demokratischen Parteien gegen eine Zusammenarbeit mit der extremen Rechten steht mit dieser Wahl – und durch das Annehmen dieser Wahl – nicht mehr.

Nun müssen alle Demokrat*innen zusammenstehen und laut werden: Es darf keinen Pakt mit Faschist*innen geben – nicht auf Landes-, nicht auf Bundes-, nicht auf Kommunalebene! Nicht deutlich, nicht heimlich, nicht schleichend.

Für eine solidarische Gesellschaft und gegen Rechtsextremismus müssen wir jetzt auf die Straße gehen – in Erfurt und überall. Lasst uns gemeinsam unsere vielfältige Demokratie verteidigen!

Start der Demo ist 13 Uhr auf dem Domplatz.
Grüner Treff ist 12.30 Uhr am Minervabrunnen. Wir freuen uns auf Teilnehmer*innen aus ganz Thüringen und dem gesamten Bundesgebiet.

Wir sehen uns am Samstag in Erfurt. Weitere Informationen gibt es hier auf der Seite der Organisator*innen von #unteilbar.

Gleichzeitig senden wir solidarische Grüße und Unterstützung nach Dresden, wo sich das Bündnis Dresden Nazifrei zusammen mit den sächsischen Grünen und vielen anderen dem geschichtsrevisionistischen Aufmarsch der Nazis in den Weg stellt.

Verwandte Artikel