Wahlkampfendspurt mit Katrin Göring-Eckardt

„Wie stellen Sie sich die Welt in 50 Jahren vor, wenn Sie jetzt Bundeskanzlerin werden?“, fragte der 9-jährige Samuel Katrin Göring-Eckardt. Er fuhr gerade mit dem Fahrrad am Wenigemarkt vorbei, als er sah, dass dort was los ist.

Wir sind am Dienstag Nachmittag in den thüringenweiten Wahlkampfendspurt gestartet. Erst sind Katrin, Stephanie, Roberto und andere Kandidatinnen und Kandidaten gemeinsam mit grünen Aktiven durch die Straßen und haben Wahlinformationen verteilt. Danach stand Katrin auf dem Wenigemarkt Rede und Antwort. Die Bürgerinnen und Bürger stellten viele Fragen zu Integration, zu nachhaltiger Landwirtschaft, Klimaschutz und Mobilität, zur Situation der Hebammen. Und auch Samuel fragte: „Wie stellen Sie sich die Welt in 50 Jahren vor, wenn Sie jetzt Bundeskanzlerin werden?“ Katrins Antwort darauf: „Dann gibt es saubere Luft, richtig grüne Wälder, gesundes Essen und sauberes Trinkwasser, das sich jeder leisten kann.“ Dafür kämpfen wir.

Verwandte Artikel