„Wenn das so weitergeht, müssen wir bald anbauen“

Der Tweet unseres Landessprechers Denis Peisker soll nicht missverstanden werden: Wir heben nicht ab, aber sind begeistert über den kräftigen Zuwachs, den wie in den vergangenen Monaten erfahren haben. Entsprechend kuschelig wurde es beim ersten Neumitgliedertreffen des Jahres in der Landesgeschäftsstelle.

Das persönliche Kennerlernen untereinander steht im Mittelpunkt jedes Neumitgliedertreffens. Natürlich war es auch diesmal so. Rund 50 neue und engagierte Mitglieder sprachen über ihre Beweggründe und Ziele ihres Eintritts. Gleichzeitig löcherten sie unsere Landessprecher*innen, Stephanie Erben und Denis Peisker, und Landtagsfraktionschef Dirk Adams mit Fragen zur Arbeit der Grünen in Thüringen. Auch zur Entwicklung und Umsetzung grüner Ziele in den Kommunen nahmen beide Seiten viele Eindrücke mit.

Gleichzeitig nutzen viele „alte“ und neue Mitglieder die Möglichkeit, in drei Wahlkampfvorbereitungs-Workshops ihre Fragen loszuwerden und die ein oder anderen Hinweise für sich und ihren Kreis-/Regionalverband mitzunehmen.
Darin ging es diesmal mit Harald, Rico und Tom um die Schwerpunkte „Argumentieren gegen Rechts“, „Haustürwahlkampf“ und „Öffentlichkeitsarbeit“. Während die beiden Ersteren von der Theorie zur praktischen Übung führten, stand in Letzterem vor allem das Verständnis für die Arbeit an der Außenwirkung im Mittelpunkt.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames erfolgreiches (Wahlkampf-)Jahr. Für mehr Grün in Thüringen.

Verwandte Artikel