Bild zur News
06.10.2015

Fünf gute GRÜNde gegen TTIP - Teil 2

TTIP gefährdet Lebensmittel- und Verbraucherschutzstandards Mehr»

Bild zur News
05.10.2015

Einladung zu Fotovortrag und Diskussion "Von Syrien nach Erfurt"

Wir machen aufmerksam auf eine Veranstaltung der GRÜNEN JUGEND Thüringen am 7.10. zu den hochaktuellen Themen Flucht und Asyl. Mehr»

04.05.2015

Noch freie Plätze: Besucherfahrt zum Europäischen Parlament in Brüssel

Vom 25. bis 27. Mai 2015 führt die LAG Internationales & Europa von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen eine Exkursion in die „Europahauptstadt“ Brüssel durch. Wir wurden dazu herzlich eingeladen von Reinhard Bütikofer (MdEP). Einige Plätze der Exkursion sind noch frei! Wir würden uns freuen, wenn Du Interesse hast und uns begleitest.

HIER findest Du alle weiteren Informationen. Mehr»

25.03.2015 Beschluss

Kein Mensch ist illegal – Für eine humane Flüchtlingspolitik in Thüringen

Kein Mensch ist illegal – Für eine humane Flüchtlingspolitik in Thüringen

Beschluss des Landesparteirats von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen

21. März 2015 in Nordhausen

Eine menschenwürdige Asylpolitik ist ein grüner Grundsatz. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen sehen darin Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
10.10.2014

PM 50-14 JETZT ERST RECHT – TTIP UND CETA STOPPEN!

Anlässlich des europaweiten Aktionstages gegen das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP am 11. Oktober erklärt Dieter Lauinger, Landessprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen: „Die Europäische Kommission hat mit ihrer Entscheidung, die Bürgerinitiative ‚STOP TTIP' formal nicht zuzulassen, eindeutig bewiesen, dass sie das geplante Freihandelsabkommen nur in den Brüsseler Hinterzimmern diskutieren will. Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
16.05.2014

PM 15-14 Homophobie entschieden entgegentreten

Zum morgigen Internationalen Tag gegen Homophobie erklärt Stephanie Erben, Landessprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen:

"Homophobie ist nach wie vor ein großes Problem, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen. Noch immer gibt es einige Länder, in denen Homosexuelle per Gesetz nicht nur in ihren Grundfreiheiten einschränkt werden, sondern Verfolgung und Gewalt gar staatlich befördert werden. Mehr»

Bild zur News
13.05.2014

Zukunft Europas: Spannendes Gespräch zwischen Sven Giegold und Jakob von Weizsäcker

Zu einem Gespräch über die Zukunft Europas trafen sich am Montag, dem 12. Mai in der Universiät Erfurt Sven Giegold, unser grüner Spitzenkandidat zur Europawahl, und Jakob von Weizsäcker, der Thüringer Europakandidat der SPD. Nach einigen Übereinstimmungen in Bezug auf die Notwendigkeit, den Finanzsektor besser zu regulieren, wurden Unterschiede deutlich gerade in Sachen TTIP. Mehr»

Bild zur News
09.05.2014

Zukunft Europas: Sven Giegold und Jakob von Weizsäcker im Gespräch in Erfurt

Am kommenden Montag, den 12. Mai, wird um 11 Uhr an der Universität Erfurt ein spannendes Gespäch stattfinden: Sven Giegold, unser grüner Spitzenkandidat für das Europaparlament und dort Abgeordneter seit 2009, diskutiert mit Jakob von Weizsäcker, dem Thüringer SPD-Kandidaten zur EU-Wahl, über die Zukunft Europas. Schauplatz der von der Willy Brandt School of Public Policy organisierten Veranstaltung ist Raum 224 im Lehrgebäude 1 der Universität Erfurt.

Der Termin ist öffentlich und Ihr seid herzlich eingeladen, unseren bündnisgrünen Kandidaten zu erleben und zu unterstützen. Mehr»

Bild zur News
06.05.2014

Energiepolitik international: Reinhard Bütikofer an der Brandt School in Erfurt

Die Willy Brandt School of Public Policy in Erfurt hat für den 7. Mai Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlaments und grüner Kandidat zur EU-Wahl auf Platz 4, zu einem Vortrag eingeladen. Vor den internationalen Studierenden der Brandt School wird er auf Englisch über "The International Scramble fo Resources: Challenges and Opportunities" sprechen.

Der Vortrag beginnt um 10 Uhr in Raum 224 in Lehrgebäude 1 der Universität Erfurt. Die Veranstaltung ist öffentlich und wir freuen uns über ein großes Interesse  aus dem grünen Umfeld.

HIER findet Ihr das Veranstaltungsplakat mit der detaillierteren inhaltlichen Beschreibung. Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
29.04.2014

PM 9-14 Tag der Arbeit 2014 – Gute Arbeit braucht ein soziales Europa!

Zum Tag der Arbeit und dem zehnten Jahrestag der EU-Osterweiterung am 1. Mai 2014 erinnern der Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Dirk Adams, sowie Landessprecherin Stephanie Erben an den Wert guter Arbeitsbedingungen und das hohe Gut der Freizügigkeit, welches mit der Europäischen Integration verbunden ist: Mehr»