LDK und LaPaRa

Die Landesdelegiertenkonferenz (LDK) und der Landesparteirat (LaPaRa) sind die obersten Organe des Landesverbandes.

Die Landesdelegiertenversammlung trifft sich mindestens einmal jährlich und entscheidet über programmatische Inhalte, Kandidat*innen zu Landtags- und Bundestagswahlen und wählt den Landesvorstand sowie sonstige Ämter des Landesverbandes. Auf der LDK haben alle Mitglieder Rede- und Antragsrecht, abstimmen dürfen die von den Kreisverbänden entsandten Delegierten.

Der Landesparteirat ist das höchste Gremium zwischen den Landesdelegiertenkonferenzen. Er berät den Landesvorstand, beschließt über Anträge und koordiniert die Planungen der Kreisverbände. Auch hier haben alle Mitglieder Rede- sowie Antragsrecht. Abstimmen dürfen die von den Kreisverbänden entsandten Delegierten.

Alle auf den letzten Landesdelegiertenkonferenzen und Landesparteiräten getroffenen Beschlüsse sind HIER zu finden.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit laden wir euch herzlich zu unserer Landesdelegiertenkonferenz am 25.01.2020 in die Stadthalle Apolda ein (Klause 1, 99510 Apolda). Die LDK beginnt um 09:30 Uhr und endet am Abend. Über den genauen zeitlichen Ablauf werden wir euch Mitte Januar informieren.

Bei der LDK werden wir uns intensiv mit der politischen Lage nach der Landtagswahl beschäftigen. Bitte beachtet, dass der Landesvorstand gemeinsam mit der Verhandlungsgruppe aufgrund der aktuell noch laufenden Gespräche mit anderen Parteien etwa eine Woche vor der LDK einen Dring­lichkeitsantrag zu dem Tagesordnungspunkt „Aktuelle Lage nach der Landtagswahl“ vorlegen wird. Außerdem werden wir den Landesvorstand regulär neu wählen. Auch der Haushalt des Landes­verbands steht auf der Tagesordnung. Darüber hinaus wählen wir unsere Thüringer Delegierten für die grünen Gremien auf Bundesebene und die Rechnungsprüfer*innen. Für alle diese Positionen freuen wir uns auf eure Bewerbungen. Diese sind für jedes grüne Mitglied möglich. Den Antrag des Landesvorstands für die Tagesordnung der LDK findet ihr unter https://thueringen.antragsgruen.de.

Bitte beachtet außerdem:

  • Die Frist zur Einreichung von Anträgen und Bewerbungen ist der 03.01.2020, 23:59 Uhr. Für Änderungsanträge ist die Frist der 22.01.2020, 23:59 Uhr. Bitte tragt eure Bewerbungen, Anträge und Änderungsanträge im Antragstool „Antragsgrün“ ein (Erläuterungen hierzu siehe nachstehend).
  • Bitte meldet uns möglichst bis zum 19.01.2020 eure Delegierten (Erläuterungen hierzu siehe nachstehend).

Wir freuen uns auf eine spannende Landesdelegiertenkonferenz. Bei Fragen meldet euch bei uns in der Landesgeschäftsstelle.

Mit grünen Grüßen

Harald Schwalbe

Anträge und Bewerbungen
Gemäß unserer Satzung gilt, dass Anträge oder Bewerbungen bis zum 03.01.2020 um 23:59 Uhr vollständig eingegangen sein müssen, Änderungsanträge bis zum 22.01.2020 um 23:59 Uhr. Später eingegangene Bewerbungen, Anträge und Änderungsanträge können – abgesehen von Dring­lichkeitsanträgen – nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte tragt eure Bewerbungen, Anträge und Änderungsanträge im Antragstool „Antragsgrün“ unter https://thueringen.antragsgruen.de ein. Antragsberechtigt sind alle Mitglieder, Organe und Gliederungen des Landesverbandes sowie Landesarbeitsgemeinschaften. Anträge von Mitgliedern bedürfen der Unterstützung von fünf weiteren Mitgliedern. Änderungsanträge können einzeln von Mitgliedern gestellt werden.

Für folgende Ämter und Positionen kann sich beworben werden:

  • Landesvorstand
  • Landesvorstandsvertreter*in im Länderrat
  • Delegierte und Ersatzdelegierte für Länderrat, Bundesfinanzrat und Bundesfrauenrat
  • Rechnungsprüfer*innen

Neuentreffen bei LDK
Wenn ihr euch als neue Delegierte oder Neumitglieder über die LDK informieren und wichtige Abläufe und Verfahren erklären lassen wollt, kommt doch einfach zum Neuentreffen. Der Treffpunkt dazu ist um 9:30 im Foyer der Stadthalle. Dort werden euch Nico Nieschke und Michael Kost (beide sind derzeit Beisitzer im Landesvorstand) in Empfang nehmen, alles erklären und Fragen beantworten.

Delegiertenmeldungen
Delegierte und Ersatzdelegierte zur LDK sind in geheimer Wahl in den Kreismitgliederversamm­lungen aus dem Kreis der Mitglieder zu wählen. Die genaue Anzahl pro Kreisverband ergibt sich aus dem in der Satzung festgelegten Delegiertenschlüssel mit dem Stand der Mitglieder am 30.09.2019. Die errechnete Delegierten­zahl je Kreisverband ist unten veröffentlicht. Bitte meldet eure gewählten Delegierten und Ersatzdelegierten durch Eintrag ins Mitgliederverwaltungsprogramm Sherpa.

Service und Unterstützung
Wir bemühen uns, die LDK weitestgehend barrierefrei zu gestalten und bitten bis zum 03.01.2020. um Rückmeldung an die Landesgeschäftsstelle, wenn Unterstützung gewünscht wird, um diese dann ermöglichen zu können.

Selbstverständlich wird es auch eine Kinderbetreuung geben. Für die Planung bitten wir euch, uns bis zum 19.01.2020 mitzuteilen, für wie viele Kinder in welchem Alter Betreuung benötigt wird.

Wir würden uns freuen, wenn ihr selbst Unterstützung anbietet – zum Beispiel in der Wahl­kommission oder bei der Organisation und Durchführung der LDK. Meldet euch dafür bitte ebenfalls in der Landesgeschäftsstelle (info@gruene-thueringen.de, Tel.: 0361-57650-0).

Anreise
Ein Zug aus Richtung Erfurt und Weimar kommt um 09:01 Uhr in Apolda an. Vom Bahnhof aus sind es ca. 15 Minuten Fußweg zum Tagungsort. Kostenfreie Parkplätze stehen im nahegelegenen Parkhaus zur Verfügung.

Unterlagen:
Aufschlüsselung der Delegiertenzahlen der Kreisverbände
Formular zur Delegiertenmeldung lang
Formular zur Delegiertenmeldung kurz

Die Landesdelegiertenkonferenz fand am 15.06.2019 im Zughafen Erfurt statt.

Folgende Tagesordnung wurde beschlossen:

TOP 1: Begrüßung, Formalia, Grußworte
TOP 2: Politische Reden
TOP 3: Programm für die Landtagswahl 2019
TOP 4: Nachwahl einer Basisvertreterin für den Bundesfrauenrat
TOP 5: Verschiedenes

Das auf der LDK beschlossene Landtagswahlprogramm ist HIER zu finden.

Das Protokoll der LDK findet ihr HIER.

 

Die Landesdelegiertenkonferenz fand vom 23. bis 24.11.2018 im Volksbad Jena statt.

Folgende Tagesordnung wurde beschlossen:

TOP 1: Begrüßung, Formalia, Grußworte
TOP 2: Politische Rede des Landesvorstands und des Bundesvorsitzenden
TOP 3: Haushalt des Landesverbands 2019
TOP 4: LAG-Statut
[entfiel: TOP 5: Satzungsänderung]
TOP 6: Wahl der Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen zur Landtagswahl 2019
TOP 7: Verschiedenes

Die Beschlüsse der LDK sind HIER zu finden.

Das Protokoll der LDK ist HIER nachzulesen.

Der Landesparteirat fand am 28.04.2018 im Zinzendorfhaus in Neudietendorf statt.

Fünf Beschlüsse wurden gefasst, unter anderem zu den Themen Wahljahr 2019, Mobilität, Rechtsrock und Gender Budgeting. Weitere Infos und ein Video über unsere Zielen zur Mobilitätswende folgen in Kürze.

Alle Beschlüsse sind zu hier finden.

Die Landesdelegiertenkonferenz fand am 18.11.2017 in der Stadthalle Arnstadt statt.

Dies war die vorgeschlagene Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung, Formalia, Grußworte
TOP 2: Aktuelle politische Lage
TOP 3: Haushalt des Landesverbands 2018
TOP 4: Entlastung des alten Landesvorstands
TOP 5: Wahl des neuen Landesvorstands
TOP 6: Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für Länderrat, Bundesfinanzrat, Bundesfrauenrat, Landesvorstandsvertreter*in im Länderrat sowie Rechnungsprüfer*innen
TOP 7: Wahl des Landesschiedsgerichts
TOP 8: Bildung
TOP 9: Verschiedenes

Alle Beschlüsse sind hier zu finden.

Hier ist das Protokoll der LDK hinterlegt.

Der Landesparteirat fand am 11.08.2017 im Sparkassen-Finanzzentrum in Erfurt statt.

Dies war die vorgeschlagene Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung und Formalia
TOP 2: Grüne Vorhaben für die zweite Hälfte der Legislaturperiode
TOP 3: Gebiets-, Funktional- und Verwaltungsreform
TOP 4: Verschiedenes

Alle Beschlüsse sind hier zu finden.

Der Landesparteirat am 11. März 2017 fand in der Notenbank Weimar statt.

Dies war die vorgeschlagene Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung und Formalia
TOP 2: Grußworte
TOP 3: Halbzeit der Legislaturperiode: Viel erreicht – und noch viel vor
TOP 4: Verschiedenes

Hier ist das Protokoll des Landesparteirats hinterlegt.

Die LDK am 25. und 26. November 2016 fand im Kultur- und Kongresszentrum Bad Langensalza statt.

Dies war die vorgeschlagene Tagesordnung:

25.11.2016, Beginn: 16:30 Uhr

TOP 1: Begrüßung und Formalia
TOP 2: Thüringen zum Klimaschutz-Land machen
TOP 3: Aktuelle politische Lage
TOP 4: Satzungsänderungen

26.11.2016, Beginn: 09:00 Uhr

TOP 5: Grußworte
TOP 6: Haushalt des Landesverbands 2017 und Änderung der Erstattungsordnung
TOP 7: Wahl der Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen zur Bundestagswahl 2017
TOP 8: Wahl des Landesschiedsgerichts
TOP 9: Nachwahl einer Delegierten und von Ersatzdelegierten für den Bundesfrauenrat
TOP 10: Wahl einer/eines Delegierten und von Ersatzdelegierten für den Kongress der European Green Party (EGP)
TOP 11: Gebietsreform
TOP 12: Verschiedenes

Hier ist das Protokoll der LDK hinterlegt.

Der LaPaRa am 4. Juni 2016 fand im Felsenkeller des Asklepios-Klinikums in Stadtroda statt.

Dies war die vorgeschlagene Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung und Formalia
TOP 2: Grußworte
TOP 3: Politische Aussprache
TOP 4: Umweltfreundlich und artgerecht – Landwirtschaft für Mensch, Tier und Natur
TOP 5: Haushalt des Landesverbands – Schaffung einer zusätzlichen Stelle
TOP 6: Verschiedenes

Hier ist das Protokoll des Landesparteirats hinterlegt.