Grünes Hofgespräch: SoLaWi – Nische für die Ökoschickeria oder Zukunftsmodell?

Freitag
09.07.2021
19:00 ‐ 20:30 Uhr

Geht Landwirtschaft eigentlich auch anders? Diese Frage stellen sich viele Verbraucher*innen bei ihrer Suche nach nachhaltig und ökologisch hergestellten Lebensmitteln aus der Region. Die Solidarische Landwirtschaft, kurz SoLaWi, verfolgt diesen Ansatz bereits seit vielen Jahren, das Netzwerk solidarisch wirtschaftender Betriebe wächst beständig – auch in unserer Region.


Am Freitag, den 9. Juli, wollen wir um 19 Uhr in unserem (digitalen) Grünen Hofgespräch über die Solidarische Landwirtschaft reden. Mit Alina Reinartz, Vorstandsmitglied des Netzwerkes Solidarische Landwirtschaft e.V., Kathleen Lützkendorf, Mitglied der SoLaWi Fluss – Land – Jena und Grünen-Ortsteilbürgermeisterin in Jena-Zentrum sowie Jan-Felix Thon von der KoLa (Kooperativen Landwirtschaft ) Leipzig.

Die Moderation übernimmt Olaf Möller, Staatssekretär im Thüringer Umweltministerium und Nebenerwerbs-Ökobauer.