Erben: Wählen ab 16 stärkt die Demokratie

Zur Entscheidung des Thüringer Verfassungsgerichts zum „Wahlalter 16“ erklärt Stephanie Erben, Landessprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen:

„Gut, dass das Verfassungsgericht Klarheit geschaffen hat und 16- und 17-jährige bei Kommunalwahlen wählen dürfen – schließlich geht es um ihre Zukunft. Dies stärkt die Demokratie. Wir Grüne wollen daher Wählen ab 16 auch bei Landtagswahlen einführen. Ich fordere die CDU, die diese Entscheidung auf Landesebene blockiert, auf, endlich gesprächsbereit zu werden und der dafür notwendigen Verfassungsänderung zustimmen.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.