Ehrenamt ist Stütze der Gesellschaft

Unser Spitzenkandiat Dirk Adams war am gestrigen 29. August beim Tag der Verbände. Mit zahlreichen Vertreter*innen aus zahlreichen Verbänden und Vereinen aus Thüringen – vom Feuerwehr-Verband über die Rassegeflügelzüchter, den Museumsverband, die Bilanzbuchhalter bis zum Caritasverband – war das Spektrum der Themen und Interessen sehr breit gefächert. In der politischen Diskussionsrunde wurde dann mit den Parteien über das Wechselverhältnis zwischen Politik und Verbänden diskutiert. Dirk sagte dazu:

„In Thüringen kann man ohne Ehrenamt kein Denkmal schützen, kein Feuer löschen oder kein Spiel anpfeifen. Das Ehrenamt ist eine wichtige gesellschaftliche Stütze und bedarf deshalb dringend einer Aufnahme in die Verfassung.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Hinweis zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Wir verarbeiten Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und speichern zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an info@gruene-thueringen.de. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Netiquette zu.