Für die Erneuerung unseres Landes und einen anderen Politikstil – Annalena Baerbock

Die bündnisgrünen Landessprecher*innen Ann-Sophie Bohm und Bernhard Stengele kommentieren die Verkündung von Annalena Baerbock als erster grüner Kandidatin für das Kanzler*innenamt wie folgt:
 
Ann-Sophie Bohm: „Annalena Baerbock und Robert Habeck haben gezeigt, dass sie gemeinsam Verantwortung übernehmen und souverän Entscheidungen treffen können. Beide haben maßgeblichen Anteil daran, dass wir überhaupt um die Führung in diesem Land kämpfen können. Ich bedanke mich bei Robert Habeck, dass er Annalena vorgeschlagen und damit den Weg für eine starke Frau an der Spitze frei gemacht hat. Ich bin mir sicher, dass sie gemeinsam alles daran setzen werden, uns Bündnisgrüne gemeinsam in eine Regierung zu führen, und zwar als stärkste Kraft.“
 
Statement Bernhard Stengele: „Wir haben eine Kanzlerinkandidatin! Und wir werden um die Führung in diesem Land kämpfen. Mit Annalena Baerbock haben wir eine Kandidatin, die alles mitbringt, was es braucht um Kanzlerin zu werden. Sie hat einen klaren politischen Kompass, die Energie und die Willensstärke, um die nötigen Veränderungen im Land voranzutreiben. Sie steht für die Erneuerung unseres Landes und einen anderen Politikstil, entschieden und transparent, lernfähig und selbstkritisch.“
 
Ann-Sophie Bohm und Bernhard Stengele abschließend: „Wir freuen uns schon jetzt auf einen kraftvollen, konzentrierten und kämpferischen Wahlkampf. Sowohl zur Bundestagswahl, wie auch zur gleichzeitigen vorgezogenen Landtagswahl.“
 

Verwandte Artikel