Kein Pakt mit Faschist*innen!

Dafür demonstrierten am vergangenen Samstag, den 15. Februar, viele Tausend Menschen in Erfurt auf dem Domplatz und auf dem Demozug durch die Stadt. Denn was am 5. Februar 2020 im Thüringer Landtag passiert ist, darf sich nicht wiederholen! Es darf keine Zusammenarbeit mit der AfD geben, nicht auf Landes-, nicht auf Bundes-, nicht auf Kommunalebene. Nicht deutlich, nicht heimlich, nicht schleichend.

Auch wir von BÜNDNIS 90/Die Grünen waren vor Ort und haben zusammen mit anderen Demokratieverteidiger*innen laut und deutlich gegen jedwede Kooperation mit der AfD demonstriert. Aus allen Ecken Thüringens und ganz Deutschlands waren unsere Mitglieder gekommen, um uns zu unterstützen und ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft und gegen Rechtsextremismus zu setzen. Wir danken euch dafür!

Auch den Organisator*innen der Demo und allen anderen Demokratieverteidiger*innen, die an der Demo teilgenommen haben, gilt ein ganz großer Dank! Denn nur wenn wir alle zusammenstehen, können wir deutlich machen, wie groß die Erschütterung in der Gesellschaft über den Tabubruch bei der vergangenen Ministerpräsidentenwahl ist. Nur gemeinsam können wir verhindern, dass rechtsextremes Gedankengut gesellschaftsfähig wird. Lasst uns weiterhin für demokratische Werte einstehen – und zwar zusammen!

Verwandte Artikel