Landtagswahl 2019 – Spenden

Am 27. Oktober sind Landtagswahlen – und dafür können wir deine Unterstützung echt gut gebrauchen!

Als Partei sind wir auf Unterstützer*innen angewiesen, die unsere Arbeit durch ihre Mitgliedschaft, aber auch durch finanzielle Zuwendungen ermöglichen.
Du bist für Klimaschutz und die Energiewende, für nachhaltiges Wirtschaften, für eine gerechte und moderne Gesellschaft und für starke Grüne im nächsten Thüringer Landtag?
Dann spende für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen – für eine nachhaltige Politik mit Zukunft im Freistaat. Dabei helfen uns auch schon kleine Beträge…

Spenden kannst du über dieses Spendenformular oder direkt per Überweisung auf unser Konto:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen
Sparkasse Mittelthüringen
IBAN: DE29 8205 1000 0130 0911 62
BIC: HELADEF1WEM

 

Übrigens: Du kannst auch Plakate und Kinozeit spenden – und sogar Wahlkampfurlaub in Thüringen machen…

 

Wie funktioniert eine Parteispende?
Die Spende an unseren Landesverband Thüringen ist selbstverständlich steuerlich absetzbar. Für jede gespendete 100 Euro erhältst du im Zuge der Steuererklärung 50 Euro vom Finanzamt zurück.
Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) sind Zuwendungen von natürlichen Personen (Spenden, Mandatsträger- und Mitgliedsbeiträge) an politische Parteien wie folgt steuerlich abzugsfähig:

Zuwendungen bis zu einer Höhe von 1.650 €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3.300 € jährlich, werden nach dem EStG § 34g berücksichtigt, indem 50 % des zugewendeten Betrages, d.h. max. 825 € bzw. 1.650 €, von der Steuerschuld abgezogen werden.

Außerdem sind Zuwendungen an politische Parteien bis zu einer Höhe von 1.650 € bzw. 3.300 € nach dem EStG § 10 b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig. Sie können als Sonderausgaben geltend gemacht werden, soweit für sie nicht eine Steuerermäßigung nach § 34g gewährt worden ist.

Informationen zum Datenschutz bei Spenden
Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-Datenschutz­grundverordnung, Telemediengesetz).

Wir weisen darauf hin, dass wir im Zuge der Pflicht zur öffentlichen Rechenschaftslegung gemäß Parteiengesetz §25 (3) verpflichtet sind, deinen Namen und Anschrift zur Veröffentlichung zu melden, wenn deine Spenden, Mitgliedsbeiträge oder Mandatsträgerbeiträge einen Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro im Jahr übersteigen. Gemäß § 23 Parteiengesetz muss unser Rechenschaftsbericht von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft werden. Dazu sind wir verpflichtet, auf Nachfrage personenbezogene Daten zu übermitteln. Auch das zuständige Finanzamt kann zur Prüfung Einsicht in personenbezogene Daten verlangen.

Schließlich sind wir gesetzlich verpflichtet, Name, Anschrift und Zahlungsdaten ab Zahlung zehn Jahre lang aufzubewahren. Anschließend werden deine Daten automatisch gelöscht.

Wir möchten dich über unsere Arbeit informieren, eine gute Beziehung zu dir aufbauen und dich für grüne Themen und Ziele begeistern. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung deine Daten und Kriterien zur interessengerechten Spenderauswahl z.B. für postalische oder elektronische Spendenmailings. Wir speichern dazu deinen Namen, Postanschrift und E-Mail, Kontoverbindung und bisherige Zahlungen in unserer Datenbank. Wenn du dies nicht wünschst, kannst du jederzeit per Mail an info@gruene-thueringen.de der Verwendung deiner Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen.

Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.