WasserWerkstatt: Was(ser) fehlt hier?

Landesweiter Auftakt für Reihe regionaler WasserWerkstätten
Samstag, 12. September 2020 | Online

 

Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass Veränderungen in der Umwelt erhebliche Auswirkungen auf diese und somit auch für das Leben der Menschen haben. Eine Folge des Klimawandels betrifft das Thema Wasser. An vielen Stellen werden die Veränderungen immer sichtbarer – auch in Thüringen. In jedem Landkreis des Freistaates gibt es Problemfälle, die auf die spürbar zunehmende Wasserknappheit zurückzuführen sind. Diese Fälle sollen im Rahmen der WasserWerkstätten stärker in den Fokus rücken und Lösungsansätze dafür erarbeitet werden.

 

Den landesweiten Auftakt für eine Reihe von regionalen WasserWerkstätten bildet die Online-Veranstaltung am Samstag, 12. September. Auf ein Impulsreferat zum Thema „Auswirkungen des Klimawandels auf den Grundwasserhaushalt und damit auf die Sicherung der Wasserversorgung im Landkreis Mittelsachsen“ folgen drei Workshops, deren Ergebnisse zum Abschluss der Auftaktveranstaltung präsentiert werden.

 

Ablauf (Beginn 10.30 Uhr)

 

  1. Begrüßung
  2. Impulsreferat
    Sebastian Richling (JENA-GEOS®-Ingenieurbüro GmbH)
  3. Workshops
    1. Workshop 1: „Zustand unserer Gewässer und notwendiges Handeln aus NGO-Sicht“
      mit Stephan Gunkel (Geschäftsführer Flussbüro Erfurt)
    2. Workshop 2: „Wassermangel in Forst- und Landwirtschaft“
      mit Matthias Schlegel (Referent für Bau, Landesplanung, Verkehr, Landwirtschaft und Forsten der grünen Fraktion im Thüringer Landtag)
    3. Workshop 3: „Wasser in der Stadtplanung“
      mit Dr. Jörg Felmeden (Geschäftsführer Ingenieurbüro COOPERATIVE Infrastruktur und Umwelt GbR, Kassel)
  4. Auswertung und Ausblick
    Ende gegen 12.30 Uhr

 

Die Veranstaltung findet online über das Videokonferenzportal ZOOM statt. Hierfür ist eine Anmeldung vorab nötig, in dessen Anschluss die Zugangsdaten per Mail versendet werden. Die Workshops finden in separaten Chaträumen statt.

 

Dein Name*

Deine Kontaktdaten*

Wohnort

An welchem Workshop möchtest du teilnehmen?*

Möchtest du Informationen zu den Terminen der regionalen WasserWerkstätten erhalten?*

Bist du Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN?*

Deine Anmerkungen und Fragen zum Thema vorab:

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.*

Sicherheitsfrage*:

 

Auftakt für regionale WasserWerkstätten

 

Im Nachgang der Auftaktveranstaltung wird es regionale WasserWerkstätten geben, die sich dann explizit auf aktuelle und drohende Probleme vor Ort beziehen. Die genauen Termine folgen (Tipp: Am besten bei der Anmeldung auch für Infos zu den Folgeterminen anmelden).

 

Die WasserWerkstätten werden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Thüringen in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum und DAKT – Die Andere Kommunalpolitik Thüringen e.V. veranstaltet.